Arnold Pöschl

ARNOLD PÖSCHL wurde 1981 in Klagenfurt geboren. Er begann seinen Ausbildungsweg an der Karl-Franzens-Universität Graz, wo er ab 2002 Geschichte und Kulturwissenschaften studierte. In den Jahren 2004 bis 2005 vertiefte er seine Kenntnisse in den Bereichen Theater, Film und Linguistik an der Universität von Bologna. Von 2005 bis 2008 absolvierte er das Studium Geschichte an der Universität Wien sowie Fotografie und Audiovisuelle Medien an der Höheren Graphischen Bundes-, Lehr- und Versuchsanstalt in Wien (2006-2008). Im Sommer 2007 arbeitete Arnold Pöschl an Filmsets und als Fotoassistent in New York City. Es folgte eine Anstellung als Fotograf im Fotoatelier des Kunsthistorischen Museums in Wien, wo er von 2008 bis 2009 tätig war. In dem folgenden Jahr besuchte er die Klasse für künstlerische Fotografie an der Schule Friedl Kubelka unter der Leitung von Anja Manfredi. Arnold Pöschl ist seit 2009 selbständiger Fotograf und präsentiert seit dieser Zeit seine Arbeiten in Ausstellungen im In- und Ausland. Er lebt in Wien und Klagenfurt.